Allgemein

zurück zur Übersicht

27.10.2017

Feuerwehr - Einsatzübung

Feuerwehr - Einsatzübung

Üben für den Ernstfall – Schule trainiert großen Feueralarm Eine intensive Planungsphase ging dem großen Feueralarm mit Feuerwehr und Rettungsdienst am letzten Tag vor den Herbstferien voraus. Die Schulleitung mit Rektor Josef Galitzdörfer, der Sicherheitsbeauftragte der Schule, Dr. Christian Gößinger und Hausmeister Hans-Peter Geitner standen in regem Austausch mit dem 1. Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Oberköblitz, Herrn Christian Demleitner, dem 2. Kommandanten der Wernberger Feuerwehr, Herrn Christof Riedl und dem Helfer vor Ort, Herrn Karl Dietl, um den Ablauf der Übung so realistisch wie möglich zu gestalten. Schließlich galt es, sowohl für die Schüler und Lehrkräfte als auch für die Einsatzkräfte einen möglichst großen Lernzugewinn durch die Alarmübung zu erreichen. Außerdem sollten Abläufe eingeübt und eventuell für die Zukunft optimiert werden. So wurde am 27. Oktober 2017 gegen 09.00 Uhr der Feueralarm ausgelöst, da sich im Treppenhaus des C-Baus der Schule starker Rauch (durch Nebelmaschinen simuliert) entwickelt hatte. Die Feuerwehren und der Rettungsdienst mit dem Helfer vor Ort wurden alarmiert, während die Schülerinnen und Schüler mit den Lehrkräften über die ausgewiesenen Fluchtwege das Schulgebäude verließen. Da jedoch das Treppenhaus des C-Baus stark verraucht war, mussten die 1. und 2. Klassen aus dem Obergeschoss über die Feuertreppe neben dem Turnhalleneingang flüchten. Im Erdgeschoss allerdings war die 2. Klasse von Frau Elisabeth Gschwendtner durch den Rauch eingeschlossen, so dass die Kinder mit ihrer Lehrerin durch das Fenster als Notausstieg gerettet werden mussten. Herausfordernder stellte sich die Lage für die herangeeilten Einsatzkräfte der Feuerwehr durch eingeschlossene Personen im 1. Obergeschoss und im Treppenhaus durch einen Schüler dar, der einen bei der Flucht schwer gestürzten Verletzten spielte. In der Lernwerkstatt hielten sich Lehrerin Stefanie Wicke und drei Schüler auf, denen der Fluchtweg durch das Treppenhaus durch die starke Rauchentwicklung nicht mehr möglich war. Diese wurden durch Feuerwehrleute unter Atemschutz mit Hilfe einer „Fluchthaube“ – einer Schutzhaube mit Atemluftfilter – durch den Rauch gerettet. Schwieriger war die Rettung von zwei Personen, die im Serverraum der Schule eingeschlossen waren. Ein Schüler und Lehrer Dr. Christian Gößinger machten durch Winken und lautes Rufen auf sich aufmerksam und wurden schließlich über eine Anstellleiter durch das Fenster unter Seilsicherung gerettet. Auf dem Parkplatz vor der Schule waren zwischenzeitlich drei Rettungsfahrzeuge und der Helfer vor Ort aufgefahren und versorgten die Geretteten, die Anzeichen von Rauchvergiftungen und Sturzverletzungen simulierten. Ein großer Aufreger war der vorgespielte Herzinfarkt von Rektor Galitzdörfer, der die Rettungskräfte noch zusätzlich binden und fordern sollte. Während die Schülerinnen und Schüler auf dem Sammelplatz vor der Kirche standen und dem Rettungsdienstpersonal und den Feuerwehrleuten sehr interessiert zusahen, suchten Letztere die Unglückstelle ab, stellten sicher, dass alle Personen gerettet wurden und sorgten schließlich mit großen Ventilatoren dafür, dass das Gebäude wieder rauchfrei wurde. Von Seiten der Schule war die Alarmierungsübung ein großer Erfolg, denn die Evakuierung des Gebäudes sowie die Alarmierungskette haben hervorragend funktioniert. Als Dankeschön für ihren Einsatz kamen die Rettungskräfte mit der spontan gesundeten Schulleitung zu einer Brotzeit in der Aula zusammen. Wir sind stolz auf die zahlreichen ehrenamtlichen und hauptamtlichen Helfer, danken ihnen für ihren unermüdlichen Einsatz und wünschen ihnen alle Tage Gut Wehr! Dr. Ch. Gößinger


zurück zur Übersicht

Grund- und Mittelschule
Wernberg-Köblitz
Pfarrer-Schreyer-Str. 17
92533 Wernberg-Köblitz
Tel.: 09604 2219
Fax.: 09604 91124
E-Mail

Besuch Burg Wernberg

Mittelalter und Neuzeit vor Ort für Viertkl...
weiterlesen...


Johanniter

Schule und Kindergarten helfen in der Not Di...
weiterlesen...


Weihnachtsfeier

Weihnachtsfeier der Grund- und Mittelschule ...
weiterlesen...


Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
22
23
24
25
26
27
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
01
02
03
04
05
06