Allgemein

zurück zur Übersicht

16.04.2018

Weltwasserwoche

Weltwasserwoche

Weltwasserwoche in Neusath-Perschen Auch in diesem Jahr durften die beiden vierten Klassen mit ihren Klassenlehrkäften Franziska Drothler und Dr. Christian Gößinger zur Weltwasserwoche ins Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen fahren. In Ergänzung zum Unterrichtsthema „Wasser“ konnten die Schülerinnen und Schüler an unterschiedlichen Stationen „Rund um das Wasser“ jede Menge praktische Erfahrungen sammeln, aber auch ihr theoretisches Wissen erweitern. So wurden Wasserkleinsttiere an der Station des LBV unter dem Mikroskop untersucht und mit Hilfe von Lexika und Bestimmungskarten eingeordnet. Welche Bedeutung die Fischzucht für die nördliche Oberpfalz und hier vor allem der Karpfen hat, erfuhren die Kinder an der Station des Wasserwirtschaftsamtes. Dort bekamen sie auch den Weg vom Laich des Karpfen bis zum schlachtreifen Tier erklärt. In einem über 200 Jahre alten Bauernhaus vermittelte die Umweltstation Kloster Ensdorf, welche Herausforderungen frühere Generationen bei der Wasserversorgung hatten und welchen Luxus wir mit dem heutigen Angebot an bestem Trinkwasser haben. Auch die Einsparungsmöglichkeiten beim Verbrauch dieses kostbaren Gutes wurden thematisiert. Zwei Förster der Bayerischen Staatsforsten machten mit Hilfe von anschaulichen Aufbauten mit Spielzeughäusern und jungen Bäumchen deutlich, wie wichtig der Wald und der Boden für die Wasserreinigung und für die Speicherung des Nierdschlages und damit den Schutz von Ackerflächen und Siedlungen sind. Am Ende konnte die Fahrt mit einer Zille über den Teich im Mühlengrund zeigen, welche Bedeutung das Wasser auch als Transportmittel hat. Die Wasserwacht, die diese Station betreute, wies aber auch auf die Gefahren des Wassers hin und zeigte, mit welchen Möglichkeiten sie in Not Geratenen helfen kann. Der Vormittag ging leider viel zu schnell vorüber und wir hätten noch lange forschen und ausprobieren wollen. Toll, dass wir diesen interessanten Vormittag erleben durften. Das Oberpfälzer Freilandmuseum ist ein toller außerschulischer Lernort, der auch außerhalb der Weltwasserwoche viel zu bieten hat. Dr. Ch. Gößinger, L


zurück zur Übersicht

Grund- und Mittelschule
Wernberg-Köblitz
Pfarrer-Schreyer-Str. 17
92533 Wernberg-Köblitz
Tel.: 09604 2219
Fax.: 09604 91124
E-Mail

Lesekino

Am Bundesweiten Vorlesetag hatte die Schule ...
weiterlesen...


Unterrichtsgang zu REWE

Gottseidank hatten wir den großen Bollerwag...
weiterlesen...


Woche der Gesundheit

1. Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit...
weiterlesen...


Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
23
24
25
27
29
30
01
02