Allgemein

zurück zur Übersicht

29.03.2019

Abschlussfahrt 9. Klasse

Abschlussfahrt 9. Klasse

Am Montag, den 11. März 2019 machten wir uns zusammen mit der 9. Klasse der Mittelschule Wackersdorf auf den Weg nach Berlin, um fünf erlebnisreiche Tage in der Bundeshauptstadt zu verbringen. Noch am gleichen Tag besichtigten wir das Holocaust-Denkmal, das in unmittelbarer Nähe des Brandenburger Tors gebaut wurde. Das ist ein wellenförmiges Feld auf einer Fläche von 19000m² = 4 Fußballfelder mit fast 3000 frei stehenden Platten für die 6,4 Millionen ermordeten Juden Europas. Es wurde 2005 feierlich eröffnet und soll die Besucher zum Nachdenken anregen. Um 17 Uhr ging es dann auf ins Hotel, um die Zimmer zu beziehen und uns frisch zu machen. Gemeinsam erkundeten wir im Anschluss Berlin zu Fuß und stärkten uns im Shoppingcenter „Alexa“ für den Rückweg. Am Dienstag begaben wir uns nach dem Frühstück zuerst mit unserem Bus auf eine Stadtrundfahrt, bei der die Stadtführerin in erfrischendem Berliner Dialekt unter anderem allerhand über die Berliner Mauer, den Checkpoint Charly, die Museumsinsel und das Regierungsviertel zu erzählen hatte. Nachmittags besuchten wir Madame Tussauds, ein berühmtes Wachsfigu-renkabinett mit Standorten auf der ganzen Welt. Lebensechte Wachsfiguren von Prominenten, Musikern und Politikern sind dort zu bewundern. Nach-dem wir uns mit einigen Stars auf Fotos verewigt hatten, stylten wir uns im Hotel für unseren Besuch in der Disko, „dlight“, die auch Drehort der Fern-sehserie „Berlin Tag & Nacht“ ist und tanzten dort ausgiebig bis 23 Uhr. Am Mittwoch ging´s nach Hohenschönhausen in ein ehemaliges Stasi-Gefängnis. Dort erforschten wir die Geschichte der Haftanstalt Hohen-schönhausen in den Jahren 1945 bis 1989 und setzten uns mit den For-men und Folgen politischer Verfolgung und Unterdrückung in der kom-munistischen Diktatur auseinander. Im Anschluss daran wurden wir von unserem netten Busfahrer zum Alexanderplatz chauffiert, wo wir ausgie-big shoppen konnten. Am Donnerstag ging’s zum Deutschen Bundestag. Das ist das Parla-ment, also das gesetzgebende Organ der Bundesrepublik Deutschland. Dieser Besuch wurde uns auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Ma-rianne Schieder ermöglicht. Zunächst hatten wir Gelegenheit, eine Plenarsitzung von der Besuchertri-büne aus zu erleben und den Reden der Bundestagsabgeordneten zuzu-hören. Im Anschluss fand eine einstündige Diskussion mit der SPD-Bundestagsabgeordneten statt, die aus ihrem Arbeitsalltag in Berlin und im Wahlkreis Schwandorf/Cham berichtete und die Arbeitsweise der Frak-tionen und des Parlaments erläuterte. Nachdem alle unsere Fragen be-antwortet waren, konnten wir die Kuppel des Reichtags besichtigen und die wundervolle Aussicht über Berlin genießen. Das Programm endete mit einem kostenlosen Essen im Paul-Löbe-Haus direkt neben dem Reichs-tagsgebäude. Am Freitag brachen wir nach dem Frühstück wieder auf nach Hause. Bedanken möchten wir uns noch einmal herzlich bei Marianne Schieder für die Einladung in den Deutschen Bundestag, beim Elternbeirat für die Spende für unsere Abschlussfahrt und bei unserer Schulleitung und Frau Hauer für die Getränke und die „Brotzeitbox“, die randvoll mit Brezen, Semmeln, Käse, Wienern, Äpfeln und auch Süßigkeiten gefüllt war und uns die Stunden im Bus versüßt haben.


zurück zur Übersicht

Grund- und Mittelschule
Wernberg-Köblitz
Pfarrer-Schreyer-Str. 17
92533 Wernberg-Köblitz
Tel.: 09604 2219
Fax.: 09604 91124
E-Mail

AG Bühne

Das Schuljahr 2018/19 endete mit einem tolle...
weiterlesen...


Verabschiedung der 4.Klassen

Nach den Abschlussgottesdiensten versammelte...
weiterlesen...


Verabschiedung Frau Butz und Frau Potthast

Mit Liedern und Versen der Schüler und mit ...
weiterlesen...


Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01