Allgemein

zurück zur Übersicht

27.04.2018

Schwimmwettkampf

Schwimmwettkampf

Erst jüngst äußerte sich die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) dazu, dass die Schwimmfähigkeit eines Kindes erst mit dem Schwimmabzeichen belegt ist. Das Seepferdchen gibt nur Aufschluss darüber, dass sich ein Kind kurzzeitig über Wasser halten kann und weiterhin der ständigen Aufsicht der Erziehungsberechtigten bzw. einer beauftragten Aufsichtsperson bedarf, wenn es im und am Wasser unterwegs ist. Unsere Schule versucht bei möglichst allen Kindern die Schwimmfähigkeit bis zum Schwimmabzeichen aufzubauen. Eine Motivation auf diesem Weg ist das jährliche Schwimmfest der dritten und vierten Klassen, die in einem Wettstreit um die meisten Punkte und die beste Platzierung im Turnier gegeneinander antraten. Die Lehrkräfte Frau Franziska Drothler und Herr Dr. Christian Gößinger organisierten den Schwimmwettkampf an einem Freitagvormittag. Jede Klasse trat als ein großes Team an, um unterschiedliche Disziplinen möglichst erfolgreich zu absolvieren. Eine Transportstaffel mit acht Schwimmer*innen forderte neben dem schnellen Schwimmen mit beliebiger Beintechnik auch die Absprache und Koordination bei der Übergabe des Schwimmbretts, auf dem ein kleiner Tauchring und ein Aqua-Be Tomic transportiert werden mussten. Die Lagenstaffel forderte die vierten Klassen heraus, indem sie die drei vermittelten Schwimmarten Brust, Kraul und Rückenkraul zeigen mussten. Jede*r war dann bei der Klassenstaffel gefordert, bei der zwei Bahnen möglichst zügig und ohne Zwischenhalt bewältigt werden mussten. Es wurde dann ein Durchschnittswert der Klasse ermittelt, indem die Gesamtzeit durch die Anzahl der Schwimmer*innen geteilt wurde. Am Ende galt es für die Kinder je zwei kleine Tauchreifen aus dem tiefen Wasser herauf zu holen und dabei einen Reifen unter Wasser zu durchtauchen. Die besten Ergebnisse konnte die Klasse 4b erzielen, dicht gefolgt von der Klasse 4a. Die beiden dritten Klassen teilten sich den 3. Platz. Besonders toll war, dass alle Schwimmer*innen ihr Bestes gegeben haben! So konnte Dr. Christian Gößinger den Klassensprechern die Urkunden und einen kleinen süßen Klassenpreis überreichen. Und das Schwimmen hat uns allen Freude gemacht!


zurück zur Übersicht

Grund- und Mittelschule
Wernberg-Köblitz
Pfarrer-Schreyer-Str. 17
92533 Wernberg-Köblitz
Tel.: 09604 2219
Fax.: 09604 91124
E-Mail

Lesekino

Am Bundesweiten Vorlesetag hatte die Schule ...
weiterlesen...


Unterrichtsgang zu REWE

Gottseidank hatten wir den großen Bollerwag...
weiterlesen...


Woche der Gesundheit

1. Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit...
weiterlesen...


Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
23
24
25
27
29
30
01
02