Allgemein

zurück zur Übersicht

17.01.2020

Unterrichtsfahrt zur Müllverbrennungsanlage

Unterrichtsfahrt zur Müllverbrennungsanlage

Im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts haben die Viertklässler sich intensiv mit dem Thema Abfall beschäftigt. Neben dem Sortieren des selbstmitgebrachten Mülls im Klassenzimmer und dem Kennenlernen der verschiedenen Recyclingsmöglichkeiten (Papier, Glas, Verbundstoffe), stand eine Unterrichtsfahrt nach Schwandorf auf dem Stundenplan. 2 ½ Stunden lang befanden sich die Schüler auf dem Weg des Restmülls. Nach theoretischen Informationen zu Müllvermeidung und Wiederverwertung war das Spiel „Wer wird Müllionär“ kein Problem. Nur bei der entscheidenden Millionenfrage (Aus welcher chinesischen Stadt war eine Besucherdelegation im Dezember im ZMS?) wurde der Telefonjoker gebraucht. Nachdem aber die Klassensprecher bei der Verwaltung angerufen hatten, wurde auch diese Hürde gemeistert. Danach ging es auf einem sehr interessanten Rundgang durch die Anlage. Die Anlieferung des Restmülls in Containern konnte genauso beobachtet werden wie die von Privatpersonen und Müllautos. Trotzdem waren alle von der riesigen Müllmenge im Müllbunker beeindruckt. Dass bei der Verbrennung dieses Mülls Strom und Fernwärme erzeugt wird, fanden die Schüler sehr umweltbewusst. Aber alle waren sich am Ende einig: „Der beste Müll ist der, welcher gar nicht erst entsteht.“


zurück zur Übersicht

Grund- und Mittelschule
Wernberg-Köblitz
Pfarrer-Schreyer-Str. 17
92533 Wernberg-Köblitz
Tel.: 09604 2219
Fax.: 09604 91124
E-Mail

PC Tausch

Der EDV Raum I wurde mit neuen PCs ausgestat...
weiterlesen...


3. Schulversammlung

1. Die Klasse 3a stellte das neue Sozialziel...
weiterlesen...


Upcycling

Aus Abfall etwas Neues herstellen - Von dies...
weiterlesen...


Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
20
22
23
24
25
26
27
28
29
01